Schülerjob bei den Widdern

Bonjour 🇫🇷
 
Ich heiße Adrian Plisson, bin 19 Jahre alt, gebürtiger Franzose und arbeite seit ein paar Monaten als Aushilfe bei den Widdern. „Nebenbei“ besuche ich die Würzburger Franz-Oberthür-Schule in der 11. Klasse des Gestaltungszweigs. Die von der Schule organisierten Pflichtpraktika haben mich zur lauterbach kreativbetreuung e.K. geführt – und nun bin ich ein Teil der Herde 🐏
 

Schon seit einigen Jahren finde ich die Medienwelt sehr inspirierend. Die Idee etwas auf einem Bildschirm zu gestalten, indem man seine Kreativität benutzt, fand ich schon immer richtig cool und interessant.

Jetzt fragst Du Dich bestimmt, was für Aufgaben mir als Schülerjob zugeteilt werden – dazu kann ich dir einen kleinen Einblick geben:
Bisher durfte ich schon an mehreren Projekten teilnehmen, vom Gestalten von Webseiten bis zum Promoten der WüFIT Fitnessmesse auf Instagram.  

Dort poste ich regelmäßig Sportbilder, da eines meine Hobbys eine eher ungewöhnliche Sportart ist: Calisthenics. So sieht das dann aus…

Im Bild: „Die menschliche Flagge“ Adrian

Webdesign für die Hacktechnik-Maschinenfabrik SCHMOTZER und das neueröffnete Restaurant Herzog6 haben mir so Spaß gemacht, dass ich nun zu Hause selbst dabei bin, eine Homepage für meinen Bruder zu gestalten. 

Jeder Arbeitstag ist lehrreich. Am Anfang hatte es gedauert bis ich bei den ganzen Programme und PlugIns Durchblick gewinnen konnte. Grüße gehen an dieser Stelle raus an die Azubis Navid, Mona und Jana, die mir in den „schweren Zeiten“ geholfen haben 😜 Immer noch schicken sie mir des Öfteren meine vergessenen Passwörter zu, da ich dank Corona größtenteils von zu Hause aus arbeite. 

Ich bin sehr froh auf die Agentur von Herrn Lauterbach getroffen zu sein und hoffe noch lange ein Teil der Widder-Herde bleiben zu können!

Das möchte ich auch machen!

Vorheriger Beitrag
Nie ohne meine Maske!
Nächster Beitrag
Durchstarten wie Elon Musk

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü